.

Betriebswirt Garten- und Landschaftsbau

Ansprechpartner im Bildungsgang

Schwerpunkt für den Betriebswirt Galabau ist die Betriebs- und Unternehmensführung:
Fachklasse Garten- Landschafts- und Sportplatzbau

Der Schulbesuch zum Betriebswirt Galabau

  • bereitet auf die späteren technischen, organisatorischen und betriebswirtschaftlichen Aufgaben in Betrieben des Garten-, Landschaft- und Sportplatzbaues als Betriebswirt im GalaBau vor
  • führt zum Abschluss "Staatlich geprüfter Betriebswirt"
  • Erweitert die Allgemeinbildung im Rahmen der zweijährigen Fachschule im Gartenbau

Aufnahmevoraussetzungen

  • Berufsschulabschluß
  • 12-monatige einschlägige Berufspraxis nach abgeschlossener Lehre.
  • Zulassung zur Meisterprüfung nur bei 24 Monaten Berufspraxis nach der Ausbildung.

Dauer der Ausbildung

  • 2 Jahre, beginnend mit dem Schuljahr nach den Sommerferien

Unterrichtsfächer

  • Deutsch, Englisch, Politik
  • Umweltrecht
  • Berufs- und Arbeitspädagogik
  • Mitarbeiterführung
  • Betriebswirtschaft (BWL, VOB)
  • Angewandte Naturwissenschaften (Bodenkunde, Pflanzenernährung, Pflanzenschutz)
  • Ingenieurbiologie
  • Garten- und Landschaftsbau
  • Maschinen und Baumaterialien
  • Feldmessen
  • Technisches Zeichnen
  • Pflanzenverwendung
  • Unternehmensführung, (UF, Rechnungswesen, Steuerrecht)
  • Marketing
  • Datenverarbeitung, Aufmass und Abrechnung, Mathematik
  • Baumpflege
  • Rückenschule.
    Im Rahmen des Unterrichtes zum Betriebswirt im Gartenbau werden Übungen an der DEULA durchgeführt.

Weitere Aktivitäten

  • Es werden mehrere Projektarbeiten erstellt, zuerst als Gruppen-, später als Einzelprojekt - z.T. unter Betreuung des Berufsstandes
  • Exkursionen der Betriebswirte
    Integraler Bestandteil der Ausbildung zum Betriebswirt im Galabau sind zwei Wochen- sowie mehrere Tagesexkursionen, in denen Betriebe verschiedener Regionen besucht und mit den Unternehmern Probleme des Berufsstandes diskutiert werden.

Was die Fortbildung zum Betriebswirt im Galabau in Hannover attraktiv macht:


Das erste Jahr der zweijährigen Fachschule (Betriebswirt Gala Bau)vermittelt bei uns nicht nur die Grundlagen für das zweite Jahr, sondern bereitet Sie auch auf die Meisterprüfung vor. Die Teilnahme ist zwar freiwillig, aber eine gern gesehene zusätzliche Qualifikation. Vorausgesetzt, Sie verfügen über die notwendige Praxiszeit.

Mit der bundesweiten Änderung der Meisterprüfungsverordnung im Jahr 1997 wurden die Stundentafeln der Ein- und Zweijährigen Fachschule Gartenbau in Niedersachsen aktualisiert.Betriebswirtschaftliche Kenntnisse sowie für die Unternehmungsführung relevante Inhalte bekamen eine größere Bedeutung. Das Thema Betriebsbeurteilung z.B. wurde zu einem zwingenden Prüfungsinhalt der Meisterprüfung. Diese Entwicklung führte einerseits dazu, dass wir Inhalte der alten Technikerfortbildung aus dem zweiten Jahr in das erste Jahr vorgezogen haben, andererseits kam das Fach Marketing neu hinzu.

Diese Verlagerung schafft im zweiten Fachschuljahr den Raum für zusätzliche be-triebswirtschaftliche und für die Unternehmensführung relevante Inhalte, ohne den Umfang der technisch orientierten Fächer zu beeinträchtigen. Ganz im Gegenteil! Die Optimierung des Projektunterrichts im zweiten Jahr schafft die Zeit für eine intensive Anwendung der CAD und das Freihandzeichnen in 3-D-Technik (Daniel Nies Freihandzeichnen).

Wichtig ist uns die Verzahnung technischer und kaufmännischer Kompetenzen durch die Abwicklung ganzheitlich konzipierter Projekte:

  1. Kundengespräch
  2. Entwurfsplan als 3-D Handskizze oder als CAD-Plan
  3. Angebotskalkulation
  4. Projektpräsentation
  5. Bauzeitenplanung
  6. Aufmaß und Abrechnung.

Unternehmer und Führungskräfte aus der Region Hannover sind in die Projektarbeit phasenweise mit eingebunden.
Der bei uns ausgebildete Betriebswirt im Gala Bau ist also ein Gartenbauechniker klassischer Prägung mit vertiefter betriebswirtschaftlicher Kompetenz. Vom Anforderungs- bzw. Qualifizierungsprofil deckt er damit sowohl die technischen wie die betriebswirtschaftlichen Anforderungen an eine Führungskraft der mittleren und gehobenen Führungsebene im GaLaBau ab!
Diese Schwerpunktsetzung unterstreicht, dass die Justus-von-Liebig-Schule sich frühzeitig auf die aktuell benötigten Qualifikationen von Führungskräften im GaLaBau eingestellt hat und somit heute über einen Erfahrungsvorsprung von nicht unerheblichem Umfang verfügt. Melden Sie sich noch heute zum Betriebswirt im GalaBau an!

Kosten

  • Keine Schulgebühr
  • Für die Klassenfahrt (je nach Aufwand)

Aufnahmeantrag

PDF

 

 

 

 

.

xxnoxx_zaehler