www.jvl.de / 4: Schulgeschehen > EFA und ZFA auf dem Horsch Seminar 2014
.

EFA und ZFA auf dem Horsch Seminar 2014

EFA

Am 25. Februar 2014 reisten die Schülerinnen und Schüler der beiden Fachschulklassen mit ihrem Lehrer Ralf-Werner Rasch nach Bad Gandersheim zum diesjährigen Horsch Seminar.

Unter dem Motto „Vom Chaos zur Ordnung im Feld“ gab Visionär Michael Horsch einen Einblick in den neusten Trend des Ackerbaus in den USA, dem Prescription Farming. Weiterhin stellte er die Umsetzung des Controlled traffic Farming (CTF) auf einem seiner Betriebe vor.

Das Befahren der Flächen auf festen Spuren in 12m und 36m Abständen hat gerade bei der technischen Umsetzung für lebhafte Diskussionen gesorgt.

Horsch Seminar

Abb.2: Kontrolliertes Befahren (CTF) der Flächen senkt die überfahrene Fläche!

In weiteren Vorträgen gaben uns die Referenten Einblick in die Umsetzung der streifenweisen Lockerung mit Unterflurdüngung in Einzelkornaussaat für Zuckerrüben, Mais und Raps. Auch die Vereinzelung bei der Getreideaussaat hat die Firma Horsch umgesetzt und vorgestellt.

Horsch Seminar

 

Sehr interessant war auch der Vortrag von Gerhard Odinga von der Ackerpower GbR, die im Marschland an der Nordseeküste und im Baltikum auf sehr schweren Flächen mit der Horsch Technik arbeitet.

 
Abb.2: Horsch Maschinen zum Bestaunen und Anfassen!!

Horsch Seminar Abb.3: Den Prozess beherrschen, Motto von Horsch und JVL-Schülern!!

Horsch Seminar

Abb.4: Maschinenschauen zum Durchatmen!!

Horsch Seminar

Abb.4: Voges und Rathmann im Fachgespräch

.

xxnoxx_zaehler