www.jvl.de / 6: Projekte / 6.4: Kriegsgräberpflege > Kriegsgräberpflegeeinsatz - Workcamp 2014
.

Kriegsgräberpflegeeinsatz - Workcamp 2014

 - auf dem Friedhof Milostowo der Schülerinnen und Schüler der HIG und der BFG der Justus-von-Liebig Schule Hannover Ahlem und der Schule Zespó Szkó nr 1 aus Swarzedz bei Posen / Polen

Überblick:

Seit über 30 Jahren unternehmen wir sogenannte Kriegsgräberpflegefahrten in das europäische Ausland. Unterstützt werden wir von der Region Hannover, dem Volksbund deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V., dem LTG der Bundeswehr, der Stiftung Gedenken aus Warschau, unserer Schule (JvL), der Region Posen, der Partnerschule Zespó Szkó nr 1 in Swarzedz bei Posen, und dem Ehemaligenverein.

Seit 2012 sind wir in Posen und seit 2013 haben wir eine Partnerschule (Zespó? Szkó? nr 1) gefunden, welche mit uns gemeinsam 2 Wochen verbringt. Wir arbeiten gemeinsam auf dem Friedhof Milostowo. Hier ruhen deutsche, polnische und russisches Gefallene des zweiten Weltkrieges. Diese Gräberfelder werden von uns bearbeitet und gepflegt. Auch ein Denkmal, welches an die zivilen Opfer mahnt, wird von uns gepflegt. Das Motto unserer Fahrt ist ?Arbeit für den Frieden ? Versöhnung über den Gräbern?.  Neben der gemeinsamen Arbeit stehen auch gemeinsame Ausflüge mit geschichtlichem Hintergrund auf dem Programm (Schulbesichtigung, Fort 3 ? eine alte Festungsanlage, der Ostwall und eine Konzentrationslager (Kulmhof)).  Auch 2014 haben wir wieder eine großartige Fahrt nach Swarzedz unternommen und stehen schon in den Planungen für 2015.

Cornelius, Teamleiter Workcamps

Der ganze Bericht als PDF-Dokument (Diese Datei existiert leider nicht mehr.)

 

Posen 2014

 

 

 

 

.

xxnoxx_zaehler