www.jvl.de / 5: Berichte > EFA 18/19 schnuppert Agrarpoltik beim Landvolk Hannover
.

EFA 18/19 schnuppert Agrarpoltik beim Landvolk Hannover

Am letzten Schultag vor den Zeugnisferien 2019 verließ die EFA für den Politikunterricht den Klassenraum.

Auf Einladung des Landvolks Hannover traf sich die Klasse am anderen Ende des „Grünen Zentrums“ im Sitzungssaal des Landvolks. Der Geschäftsführer Dr. Carl Dohme, sowie Vorstandsmitglied Arnd von Hugo empfingen die Schülerinnen und Schüler in lockerer Atmosphäre.

EFA

Zunächst wurden die Arbeit der Interessenvertretung und der fachliche und politische Austausch erläutert. Über die GAP der EU ging es zur Wolfproblematik und die aktuelle Situation der Landwirtschaft in der Region Hannover. Die ehrenamtliche Mitarbeit im Verband wurde erörtert und die Öffentlichkeitsarbeit für die Landwirtschaft in den Fokus gestellt.

Die Schülerinnen und Schüler hatten viele interessante aber auch kritische Fragen, die von den beiden geduldig und kurzweilig beantwortet wurden.

 

17.02.2019 R-W. Rasch

.

xxnoxx_zaehler