.

Start-Up

Am Dienstag, 15. September lud der Fachverband Deutscher Floristen, LV Niedersachsen e. V. mit freundlicher Unterstützung der Firma Landgard Fachhandel GmbH & Co. KG alle niedersächsischen Azubis erste Ausbildungsjahr Florist*in zu einem kostenlosen Start-Up ein.
Um 10.00 Uhr begrüßte FDF-Vize-Präsidentin Brigitte Feldkamp die achtzehn Teilnehmer*innen.
Gestartet wurde mit einer Führung durch den Großmarkt. Herr Hoffmeyer, Marktleiter, erzählte den angehenden Florist*innen wie der Markt organisiert ist. Er erklärte anschaulich die Preisgestaltung und auch was bei dem Einkauf der angebotenen Pflanzen zu beachten ist.
So erhielten die Azubis einen ersten Eindruck von dem, was ihre Chefs so alles am Morgen bereits erledigen müssen, bevor das Geschäft geöffnet wird.
Anschließend wurde es praktisch. Mit der niedersächsischen Landesmeisterin der Floristen Janika Hölscher konnten die Teilnehmerinnen ein Werkstück kreieren, wobei die Preiskalkulation nicht zu kurz kam. Janika erzählte u.a. auch über ihren beruflichen Werdegang und wies daraufhin, dass die Ausbildung zur Florist*in ein Beginn zu einem kreativen und aufregenden Berufsweg sein kann, der nicht nach der Abschlussprüfung zu Ende sein muss.

Nach der Mittagspause informierte Herr Machner über die Arbeit der BGHW. Er gab Tipps zur Hautpflege und erklärte den jungen Leuten wie wichtig es ist, auf sich aufzupassen, da oft Gefahrenquellen wie Treppen, Leitern usw. gerade zu Beginn der Ausbildung nicht wahrgenommen werden.
Nach diesem theoretischen Teil begrüßte der erste Vorsitzende der FDF-Bezirksstelle Hannover Bernhard Kahlandt die angehenden Florist*innen mit einer sehr fesselnden Rede in ihrer Ausbildung. Er lud sie ein, sich für die Floristik zu öffnen und diesen kreativen aber auch fordernden Beruf mit Leidenschaft zu erlernen.

Gegen 15.00 Uhr endet das erste Start-Up des Fachverbandes. Einen besonderen Dank an alle Unterstützer. Die Firma Smithers-Oasis Germany GmbH für das Werkzeug, die Firma Landgard für die tolle „Rundumversorgung“, Herrn Machner und Herrn Kahlandt für die interessanten Vorträge, Janika für die tollen Werkstücke und einen besonderen Dank an unsere FDF-Vize-Präsidentin Brigitte Feldkamp, die diese Veranstaltung maßgeblich organisiert hat. Vielen Dank.

Text: Corina Wieckenberg, FDF

1.jpg

1.jpg

11.jpg

11.jpg

12.jpg

12.jpg

2.jpg

2.jpg

3.jpg

3.jpg

4.jpg

4.jpg

5.jpg

5.jpg

6.jpg

6.jpg

7.jpg

7.jpg

8.jpg

8.jpg

9.jpg

9.jpg

10.jpg

10.jpg


.

xxnoxx_zaehler